Remote Services Security/Sichere Fernwartung über Internet

 

Das Anbieten von sicheren Remote Services erschließt Herstellern von Maschinen und Produktionsanlagen ein großes Potential an zusätzlichen Wartungsdienst- leistungen. PHOENIX CONTACT Cyber Security bietet mit seiner mGuard Technologie eine "Plug-n-Protect" Lösung, die in Anlagen und Maschinen integriert werden kann.

Schema Remote Services PNG

Fernwartung über das Internet spart Kosten

Das Internet bietet sich als zentrales Medium für Fernwartung, Fernüberwachung und Fernwirken auch im Umfeld der Automatisierungstechnik an. Firewall- und VPN-Systeme helfen, die Nutzung des Internet sicher zu gestalten. Teure Wählverbindungen werden durch die wirtschaftlichere Nutzung des Internet ersetzt. Neben der deutlich verbesserten Sicherheit bieten IP basierte Fernwartungsverbindungen eine wesentliche höhere Bandbreite als die konventionelle Modemverbindung. Viele Daten bis hin zur Übertragung von Videoinformationen, z.B. bei verteilten Überwachungssystemen können breitbandig über das schelle Internet übertragen werden. Die gesicherte Fernwartung ist dabei von entscheidender Bedeutung. Weltweit müssen Servicetechniker unkompliziert, kostengünstig und vor allem sicher die Produktionssysteme erreichen.

"Remote Services Security Lösung" mit mGuard Firewall & VPN

Die bewährten mGuard Appliances sind ohne großen Aufwand in jede Multi-Vendor- Umgebung integrierbar, sind zu jedem System kompatibel und erfordern keinerlei Konfigurationsänderungen – weder an der Anlage oder am Maschinensystem noch am Netzwerk. Das Maximum an Sicherheit wird durch die VPN-Technologie (Virtual Private Network) garantiert, die in die mGuard Appliance von PHOENIX CONTACT integriert ist. Die VPN Tunnel können dabei von außen oder aber auch von der Produktionsanlage aktiv zum Servicetechniker aufgebaut werden.

Einfacher Roll Out mit dem mGuard Device Manager (mdm)

Eine Vielzahl von mGuard Appliances kann schnell und einfach mit dem mGuard device manager (mdm) installiert werden. Die Managementsoftware unterstützt mit seiner übersichtlichen und leicht bedienbaren Template-Struktur die Eingabe von Firewall-Policies und das anschließende Konfigurieren der Appliances im Feld.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Reduktion der Total Cost of Ownership (TCO) für IT Infrastruktur, Betriebskosten und Administrationsaufwände für Hersteller und Betreiber der gewarteten Systeme.
  • Zugewinn an Bandbreite bei Wartung über DSL Internet Zugang.
  • Weniger teure Wartungseinsätze vor Ort, da die wesentlichen Konfigurationen und auch das Einspielen von aufwändigen Patches "Remote" erfolgt.
  • Die gesicherte und verschlüsselte VPN/Internet Verbindung bietet mehr Sicherheit als viele verteilte und nicht kontrollierbare Modems.
  • Einbindung von mobilen Service Technikern und Zulieferern über ein zentrales Techniker Gateway oder Service Portal.